"Die Scherereien des R.S. Heinrich", 2008 von Reinhold Stier ...mehr

Scherenschnitte

"Reinhold" ist der Scherenschneider, wie er in den Büchern steht.

Kunstfertig werden von ihm Personen eigenhändig nach der Schnitt- und Kollage-Technik verewigt.

Zwei Menschen die zusammen gehören, erhalten ein gemeinsames Scherenschnitt-Kunstwerk -als Doppelporträt-. So ein Scherenschnitt ist dann ein dekoratives quasi ewiges Dokument der Liebe, welche bitte nie vergehen möchte.




Das Volksfest des Nordens im Wandel

"Das Volksfest des Nordens im Wandel", 1995,
von Elisabeth Stimming, Holger Vogt,
ISBN 3-929229-24-2

Bildende Kunst

"Bildende Kunst: Materialien für den Kunstunterricht in der Sekundarstufe 1", 2008,
von Michael Klant, Josef Walch,
ISBN 978-3-507-10050-3

Zuckerbrot und Spiele

"Zuckerbrot & Spiele", 2014,
Dieser Fotoband widmet sich den weit weniger bekannten Menschen hinter den um Aufmerksamkeit schreienden bunten Lampen, der lauten Musik und den spektakulären Saltos der Fahrgeschöfte des "Hamburger-DOM".
In Originaltönen erzählen sie dazu von einem aufregendem Leben voller Stolz, Schmerz, Liebe, Freude und den goldenen Zeiten.
--- In der Mitte dabei ist der seit 1977 bewährte Scherenschneider Reinhold Stier. ---
Fotografie: Bjoern Gantert & Maurice Kohl
Design: Matthis Eilers
Text: Tania Kibermanis
Kerber-Verlag, 176 Seiten
ISBN: 978-3-7356-0026-4